Allgemeine Bedingungen für die Nutzung von ExpoGlobus.com

Präambel

ExpoGlobus.com macht dem Lizenznehmer über ein digitales Kommunikationsnetz wie das Internet unter verschiedenen Top-Level-Domains (expoglobus.com, expoglobus.de, usw.) verschiedene Dienste zugänglich. Alle diese Dienste werden nachstehend auch ExpoGlobus.com genannt.

Die Nutzung dieser Dienste setzt voraus, dass der Lizenznehmer diese AGB gelesen und ihnen zugestimmt hat. Diese AGB regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Lizenznehmer und ExpoGlobus.com, unabhängig davon, auf welcher ExpoGlobus.com-Website sich der Lizenznehmer registriert oder einloggt.

Die Dienste werden dem Lizenznehmer von der Rotex, 115035 Москва, ул. Садовническая, д.71, строение 1, als Träger von ExpoGlobus.com zur Verfügung gestellt.

Das Angebot der Dienste von ExpoGlobus.com richtet sich ausschließlich an volljährige Personen.

Der Lizenznehmer kann die AGB jederzeit, auch nach Vertragsschluss, unter dem von jeder ExpoGlobus.com-Website erreichbaren Link aufrufen sowie herunterladen und speichern.

Um die Dienste von ExpoGlobus.com in Anspruch zu nehmen, muss sich der Lizenznehmer für ein Benutzerkonto bei ExpoGlobus.com registrieren. Hierzu benötigt der Lizenznehmer eventuell einen Benutzernamen, eine eigene E-Mail-Adresse und ein Passwort. Dies setzt voraus, dass der Lizenznehmer richtige und vollständige Angaben macht, damit dieser im Einzelfall von ExpoGlobus.com kontaktiert werden kann. Der Lizenznehmer ist für die Nutzung seines Kontos selbst verantwortlich und sollte die Geheimhaltung seines Passworts sicherstellen. Wenn der Lizenznehmer eine unautorisierte Nutzung seines Passwortes oder seines Kontos bemerkt, ist er verpflichtet, dies ExpoGlobus.com mitzuteilen.

1. Annahme der Bedingungen durch Lizenznehmer

Die folgenden Bedingungen werden zwischen ExpoGlobus.com und dem Lizenznehmer geschlossen und bilden einen rechtskräftigen Vertrag, der die Nutzung des Produkts, der Software, des Services und der Website von ExpoGlobus.com - gemeinsam als „Dienst“ bezeichnet – regelt. Bevor der Lizenzteilnehmer die Dienste nutzen darf, muss er sich mit diesen Bedingungen einverstanden erklären. Er kann diese Bedingungen akzeptieren, indem er die Dienste tatsächlich nutzt oder auf ein Feld klickt, welches angibt, dass er mit den Diensten einverstanden ist, sofern ihm ein solches Feld zur Verfügung gestellt wird. Der Lizenznehmer wird die Dienste nicht nutzen, wenn er nicht mit sämtlichen der Bedingungen einverstanden ist. Der Lizenznehmer wird sich eine Kopie dieser Service-Bedingungen für seine Unterlagen ausdrucken oder anderweitig eine Sicherungskopie erstellen.

Damit der Lizenznehmer die Dienste nutzen und/oder sich für die Dienste registrieren kann, muss er volljährig sein. Die Volljährigkeit ist außerdem Voraussetzung für die Schließung eines verbindlichen Vertrages mit ExpoGlobus.com. Weiterhin darf der Lizenznehmer vor den Inanspruchnahme der Dienste unter dem Gesetz der Bundesrepublik Deutschland oder einer anderen zuständigen Gerichtsbarkeit einschließlich des Landes, in welchem der Lizenznehmer ansässig ist oder von welchem aus er die Dienste verwendet, nicht ausgeschlossen sein. Indem der Lizenznehmer die Bedingungen akzeptiert, erklärt er, das Vorgenannte verstanden zu haben und dem zuzustimmen.

ExpoGlobus.com kann diese Nutzungsbedingungen von Zeit zu Zeit aktualisieren oder ändern und empfiehlt dem Lizenznehmer, die Bedingungen regelmäßig zu prüfen. Die aktuelle Version der Nutzungsbedingungen kann der Lizenznehmer jederzeit unter http://expoglobus.com/terms_of_service einsehen. Sofern ExpoGlobus.com eine Änderung an den Nutzungsbedingungen vornimmt, wird ExpoGlobus.com die geänderten Bedingungen auf seiner Website unter dem vorgenannten Link veröffentlichen. Der Lizenznehmer versteht und erklärt sich damit einverstanden, dass eine fortgesetzte Nutzung der Dienste nach einer Änderung der Nutzungsbedingungen sein Einverständnis mit den geänderten Nutzungsbedingungen darstellt. Wenn ExpoGlobus.com eine Änderung an den Nutzungsbedingungen vornimmt, die die Nutzung der Dienste wesentlich beeinflusst, kann ExpoGlobus.com ohne Einschränkung des Vorgehenden einen Hinweis auf eine solche Änderung auch auf einer der Websites veröffentlichen und/oder dem Lizenznehmer per E-Mail eine entsprechende Änderungsmitteilung an die von diesem angegebenen E-Mail-Adresse senden.

2.Leistungsbeschreibung

  • Die Nutzung der Dienste erfordert ein oder mehrere kompatible Geräte, bestimmte Software und Internetzugang über einen kompatiblen Internetanbieter (Breitbandverbindung für Web-Programme erforderlich); separate Gebühren können anfallen.
  • Die Nutzung der Dienste durch den Lizenznehmer kann durch bestimmte Kombinationen von Hardware, Software und/oder Internetzugang beeinflusst werden. Ein Highspeed-Internetzugang wird nachdrücklich empfohlen.

Die Dienste werden in folgenden Sprachen angeboten: deutsch/ russisch/ english

3.Leistungen von ExpoGlobus.com

ExpoGlobus.com gesteht dem Lizenznehmer die Möglichkeit zu, auf den vereinbarten Seiten innerhalb der technischen Vorgaben dieser Seiten dessen Einträge, insbesondere sein eigenes Unternehmen, zu präsentieren und mit anderen Lizenznehmern unter Verwendung der von ExpoGlobus.com hierfür bereitgestellten technischen Applikationen zu führen, die eine Kontaktaufnahme mit anderen Lizenznehmern ermöglichen. ExpoGlobus.com ist dabei nicht an der Kommunikation der Lizenznehmer untereinander beteiligt. Sofern die Lizenznehmer über die ExpoGlobus.com-Websites Verträge untereinander schließen, ist ExpoGlobus.com hieran nicht beteiligt und in keiner Weise Vertragspartner. Die Lizenznehmer sind für die Abwicklung und die Erfüllung der untereinander geschlossenen Verträge allein verantwortlich. ExpoGlobus.com haftet insbesondere nicht für die Pflichtverletzungen der Lizenznehmer aus den zwischen ihnen geschlossenen Verträgen.

Ein für den Lizenznehmer wie auch immer gearteter Erfolg durch die Lizenzierung der Dienste von ExpoGlobus.com kann von ExpoGlobus.com nicht garantiert werden. Ebenso hat ExpoGlobus.com keinen Einfluss auf die vom Lizenznehmer angebotenen Waren oder Dienstleistungen sowie deren Qualität und Beschaffenheit.

ExpoGlobus.com betreibt die angebotenen Dienste mit höchstmöglicher Sorgfalt, übernimmt jedoch keine Gewähr dafür, dass die Dienste ohne Unterbrechung zugänglich sind, die gewünschten Verbindungen immer hergestellt werden können oder dass gespeicherte Daten unter allen Begebenheiten erhalten bleiben. ExpoGlobus.com ist berechtigt, die von ihm zu erbringenden Dienstleistungen ohne vorherige Ankündigung zu Wartungszwecken o.Ä. vorübergehend einzuschränken, ohne dass dies zu einer Minderung der Lizenzgebühr berechtigt. ExpoGlobus.com ist nicht verpflichtet, Dienstleistungen unentgeltlich zu erbringen oder mit der technischen Ausrüstung für unentgeltlich zu versorgen, um es dem Lizenznehmer zu ermöglichen, die Dienste von ExpoGlobus.com nutzen zu können.

4.Preise und Zahlungsbedingungen

Die Lizenz wird dem Lizenziat kostenlos zu Verfügung gestellt.

5.Gegenstand

Gegenstand von ExpoGlobus.com ist der Erwerb einer für die Vertragslaufzeit befristeten Lizenz zur Nutzung der unter ExpoGlobus.com zur Verfügung gestellten Software, Dienste und Websites.

Jegliche Vervielfältigung von Daten und die Überlassung bzw. Weitergabe an Dritte zu gewerblichen Zwecken, insbesondere Adressverwertung oder zur Erstellung elektronischer oder gedruckter Verzeichnisse, ist ausdrücklich untersagt.

Die Vervielfältigung von Texten und Daten einschließlich Speicherung und Nutzung auf optischen und elektronischen Datenträgern darf nur mit vorangegangener schriftlicher Zustimmung erfolgen. Die Verwendung von Daten inkl. Einspeisung und Onlinedienste, Datenbanken oder Websites durch unberechtigte Dritte sowie die Veränderung oder Verfälschung von Informationen ist untersagt. Der Download sowie der Ausdruck sind jedoch zum persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

6.Nutzung

Inhalte

„Inhalte“ bedeutet Informationen aller Art, die durch die Nutzung der Dienste generiert oder angetroffen werden können. Darunter Daten, Dateien, geschriebene Texte, Software, Musik, Grafiken, Fotos, Bilder, Audioinhalte, Videos, Nachrichten und andere ähnliche Materialien. Alle Inhalte, die für die Allgemeinheit veröffentlicht werden oder auch privat übertragen werden, unterliegen der alleinigen Verantwortung der Person, von der diese Inhalte stammten. ExpoGlobus.com trifft keinerlei Verantwortlichkeit für jegliche Inhalte, die vom Lizenznehmer hochgeladen, heruntergeladen, veröffentlicht, per E-Mail versendet, übertragen, gespeichert oder anderweitig durch die Nutzung der Dienste von ExpoGlobus.com bereitgestellt werden. Dem Lizenznehmer ist bekannt, dass er durch die Nutzung der Dienste möglicherweise mit Inhalten konfrontiert wird, die er als beleidigend, vulgär oder anstößig empfindet und dass er möglicherweise Dritte mit Inhalten konfrontieren könnte, die von diesen möglicherweise als anstößig angesehen werden. ExpoGlobus.com kontrolliert weder die Inhalte, die über die Dienste veröffentlicht werden, noch übernimmt ExpoGlobus.com eine Gewähr für die Genauigkeit, Integrität oder Qualität solcher Inhalte. Der Lizenznehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Nutzung der Dienste und jeglicher Inhalte auf sein eigenes Risiko erfolgt.

ExpoGlobus.com beansprucht kein Eigentum an Materialien und/oder Inhalten, die der Lizenznehmer in den Diensten freigibt oder bereitstellt. Indem der Lizenznehmer solche Inhalte in Bereichen der Dienste, die für andere Lizenznehmer zugänglich sind, freigibt oder veröffentlicht, gewährt er ExpoGlobus.com eine weltweite, gebührenfreie einfache Lizenz zur Nutzung, Verteilung, Reproduktion, Modifikation, Anpassung, Veröffentlichung, Übersetzung, öffentlichen Aufführungen und öffentlichen Präsentationen solcher Inhalte in den Diensten allein zu dem Zweck, für den diese Inhalte freigegeben oder zur Verfügung gestellt wurden. Die Lizenz endet nach kaufmännisch angemessenem Zeitraum, nachdem der Lizenznehmer oder ExpoGlobus.com den betreffenden Inhalt aus dem öffentlichen Bereich entfernt haben. Indem der Lizenznehmer Inhalte in Bereichen der Dienste, die für die Öffentlichkeit zugänglich sind, freigibt oder veröffentlicht, gibt der Lizenznehmer zu erkennen, dass er der Eigentümer dieser Materialien ist und/oder berechtigt ist, diese zu verteilen.

Um die Dienste bereitstellen und die Inhalte in den Diensten zur Verfügung stellen zu können, ist ExpoGlobus.com berechtigt, die Inhalte des Lizenznehmers über verschiedene öffentliche Netzwerke und in verschiedenen Medien zu übertragen und die Inhalte zu modifizieren oder zu ändern, um die technischen Voraussetzungen für den Verbindungsaufbau zu Netzwerken oder Geräten zu erfüllen. Der Lizenznehmer erklärt sein Einverständnis damit, dass die hierin begründete Lizenz es ExpoGlobus.com gestattet, jegliche Maßnahmen solcher Art zu ergreifen

Verhalten

Der Lizenznehmer ist verpflichtet,

  • ausschließlich wahre und nicht irreführende Angaben in seinem Profil und seiner Kommunikation mit anderen Lizenznehmern zu machen und keine Pseudonyme oder Künstlernamen zu verwenden,
  • nur solche Fotos und Videos an die ExpoGlobus.com -Websites zu übermitteln, die veröffentlicht werden dürfen,
  • bei der Nutzung der Inhalte und Dienste auf den ExpoGlobus.com -Websites die anwendbaren Gesetze sowie alle Rechte Dritter zu beachten. Es ist dem Lizenznehmer insbesondere untersagt,
    • beleidigende oder verleumderische Inhalte zu verwenden, unabhängig davon, ob diese Inhalte andere Lizenznehmer, ExpoGlobus.com -Mitarbeiter oder andere Personen oder Unternehmen betreffen,
    • pornografische oder gegen Jugendschutzgesetze verstoßende Inhalte zu verwenden oder pornografische oder gegen Jugendschutzgesetze verstoßende Produkte zu bewerben, anzubieten oder zu vertreiben,
    • andere Lizenznehmer unzumutbar (insbesondere durch Spam) zu belästigen (vgl. § 7 Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb UWG),
    • gesetzlich (z. B. durch das Urheber-, Marken-, Patent-, Geschmacksmuster- oder Gebrauchsmusterrecht) geschützte Inhalte zu verwenden, ohne dazu berechtigt zu sein, oder gesetzlich geschützte Waren oder Dienstleistungen zu bewerben, anzubieten oder zu vertreiben sowie
    • wettbewerbswidrige Handlungen vorzunehmen oder zu fördern, einschließlich progressiver Kundenwerbung (wie Ketten­-, Schneeball- oder Pyramidensysteme)

die folgenden belästigenden Handlungen zu unterlassen, auch wenn diese konkret keine Gesetze verletzen sollten:

  • Versendung von Kettenbriefen,
  • Versendung identischer privater Nachrichten an mehrere Lizenznehmer gleichzeitig,
  • Durchführung, Bewerbung und Förderung von Strukturvertriebsmaßnahmen (wie Multi-Level-Marketing oder Multi-Level-Network-Marketing) oder
  • anzügliche oder sexuell geprägte Kommunikation (explizit oder implizit).

Folgende Handlungen sind dem Lizenznehmer untersagt:

  • Verwendung von Mechanismen, Software oder Scripts in Verbindung mit der Nutzung der ExpoGlobus.com -Websites. Der Lizenznehmer darf jedoch die Schnittstellen oder Software nutzen, die ihm im Rahmen der auf den ExpoGlobus.com -Websites angebotenen Dienste von ExpoGlobus.com zur Verfügung gestellt werden.
  • Blockieren, Überschreiben, Modifizieren, Kopieren, soweit dies nicht für die ordnungsgemäße Nutzung der Dienste der ExpoGlobus.com -Websites erforderlich ist. Das Kopieren im Wege von „Robot/Crawler“-Suchmaschinen-Technologien ist z. B. nicht erforderlich für die ordnungsgemäße Nutzung der Dienste der ExpoGlobus.com -Websites und daher ausdrücklich untersagt.
  • Verbreitung und öffentliche Wiedergabe von Inhalten der ExpoGlobus.com -Websites oder von anderen Lizenznehmern,
  • jede Handlung, die geeignet ist, die Funktionalität der ExpoGlobus.com -Infrastruktur zu beeinträchtigen, insbesondere diese übermäßig zu belasten.

7.Software

ExpoGlobus.com und/oder seine Lizenzgeber sind Inhaber aller gesetzmäßigen Rechte, Rechtsansprüche und Interessen an den Diensten und jeglicher Software, die dem Lizenznehmer als Teil oder in Verbindung mit den Diensten bereitgestellt werden, einschließlich jeglicher Schutz- und Urheberrechte, die darin enthalten sind, gleich, ob diese eingetragen sind oder wo diese auf der Welt existieren. Der Lizenznehmer erklärt sich damit einverstanden, dass die Dienste einschließlich der Software oder eines jeglichen Teils davon geheime und vertrauliche Informationen enthalten, die durch anwendbare Gesetze zum Schutz des geistigen Eigentums und andere Gesetze geschützt sind.

ExpoGlobus.com gewährt dem Lizenznehmer eine persönliche, einfache und nicht übertragbare, eingeschränkte Lizenz zur Nutzung der Software, sowie sie dem Lizenznehmer von ExpoGlobus.com als Teil der Dienste und in Übereinstimmung mit den Nutzungsbedingungen bereitgestellt werden, vorausgesetzt, der Lizenznehmer unterlässt es und gestattet es keinen Dritten, die Software zu kopieren, modifizieren, abgeleitete Werke der Software zu erstellen, die Software zurückzuentwickeln, zu dekomprimieren oder auf andere Weise zu versuchen, den Quellcode der Software abzuleiten, es sei denn, dies ist gesetzlich erlaubt oder vorgeschrieben, die Software zu verkaufen, zu verleasen, Unterlizenzen für die Software zu vergeben, die Software zu übertragen, ein Sicherungsrecht an der Software zu gewähren oder auf andere Weise jegliches Recht an der Software zu übertragen.

Als Teil der Dienste erhält der Lizenznehmer ggf. von Zeit zu Zeit Aktualisierungen der Software von ExpoGlobus.com, die automatisch heruntergeladen und auf dessen Gerät installiert werden. In diesen Aktualisierungen können Programmkorrekturen, Funktionserweiterungen oder Verbesserungen oder komplett neue Versionen der Software enthalten sein. Der Lizenznehmer erklärt sein Einverständnis damit, dass ExpoGlobus.com ihm solche Aktualisierungen automatisch als Teil des Dienstes bereitstellen kann und der Lizenznehmer erhält und installiert sie nach Bedarf.

8.Beendigung des Vertrages

Der Lizenznehmer kann die unentgeltliche Mitgliedschaft jederzeit ohne Angabe von Gründen kündigen. Die Kündigung kann mit dem auf den ExpoGlobus.com -Websites von jeder Seite aus erreichbarem Kontaktformular vorgenommen werden. Bei der Kündigung sind der Benutzername und eine auf den ExpoGlobus.com -Websites registrierte E-Mail-Adresse des Lizenznehmers anzugeben.

Der Lizenznehmer und ExpoGlobus.com können die Premium-Mitgliedschaft ohne Angabe von Gründen mit einer Frist von vierzehn (14) Werktagen zum Ablauf des im Registrierungsprozess gebuchten Mindestnutzungszeitraums oder anschließend zum Ablauf eines Verlängerungszeitraums kündigen. Die Kündigung kann mit dem auf den ExpoGlobus.com -Websites von jeder Seite aus erreichbaren Kontaktformular vorgenommen werden oder per Telefax oder Brief an ExpoGlobus.com bzw. den Lizenznehmer. Bei der Kündigung sind der Benutzername und eine auf den ExpoGlobus.com -Websites registrierte E-Mail-Adresse des Lizenznehmers anzugeben. Nach der Kündigung der Premium-Mitgliedschaft durch den Lizenznehmer bleibt dem Lizenznehmer die unentgeltliche Mitgliedschaft bis zu ihrer Beendigung erhalten. Die Regelungen in Ziffer 6.2 lassen das Recht beider Parteien, aus wichtigem Grund zu kündigen, unberührt.

Ein wichtiger Grund für ExpoGlobus.com liegt insbesondere dann vor, wenn die Fortsetzung des Vertragsverhältnisses bis zum Ablauf der gesetzlichen Kündigungsfrist für ExpoGlobus.com unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls und unter Abwägung der Interessen von ExpoGlobus.com und des Lizenznehmers nicht zumutbar ist.

Wichtige Gründe sind insbesondere die folgenden Ereignisse:

  • Nichteinhaltung gesetzlicher Vorschriften durch den Lizenznehmer,
  • Verstoß des Lizenznehmers gegen seine vertraglichen Pflichten,
  • der Ruf der auf den ExpoGlobus.com -Websites angebotenen Dienste wird durch die Präsenz des Lizenznehmers erheblich beeinträchtigt (z. B., wenn sich nach Registrierung des Lizenznehmers herausstellt, dass der Lizenznehmer wegen einer vorsätzlichen Straftat rechtskräftig verurteilt ist und anderen Lizenznehmern diese Verurteilung bekannt ist);
  • der Lizenznehmer wirbt für Vereinigungen oder Gemeinschaften – oder deren Methoden oder Aktivitäten –, die von Sicherheits- oder Jugendschutzbehörden beobachtet werden;
  • der Lizenznehmer schädigt einen oder mehrere andere Lizenznehmer oder
  • der Lizenznehmer ist Mitglied einer Sekte oder einer in Deutschland umstrittenen Glaubensgemeinschaft.

Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes kann ExpoGlobus.com unabhängig von einer Kündigung auch die folgenden Sanktionen gegen den Lizenznehmer verhängen:

  • Löschung von Inhalten, die der Lizenznehmer eingestellt hat,
  • Ausspruch einer Abmahnung oder
  • Sperrung des Zugangs zu den Diensten der ExpoGlobus.com -Websites.

In folgenden Fällen ist der Anspruch des Lizenznehmers auf Rückzahlung bereits im Voraus bezahlter Entgelte ausgeschlossen:

  • ExpoGlobus.com kündigt den Vertrag aus wichtigem Grund,
  • ExpoGlobus.com sperrt den Zugang des Lizenznehmers oder
  • der Lizenznehmer kündigt den Vertrag; der Anspruch des Lizenznehmers auf Rückzahlung bereits im Voraus bezahlter Entgelte ist jedoch dann nicht ausgeschlossen, wenn der Lizenznehmer aufgrund eines wichtigen Grundes kündigt, der aus dem Verantwortungsbereich von ExpoGlobus.com stammt.

9.Gewährleistungsverzicht

Die Nutzung der von ExpoGlobus.com bereitgestellten Dienste erfolgt auf eigenes Risiko des Lizenznehmers. Die Dienste werden ohne Mängelgewähr und nach Verfügbarkeit bereitgestellt. ExpoGlobus.com bzw. Rotex sowie seine Schwester- und Tochtergesellschaften, Geschäftsführer, Mitarbeiter, Vertreter und Lizenzgeber lehnen alle ausdrücklichen und impliziten Gewährleistungen über den Rahmen der gesetzlichen Vorschriften hinaus ab, einschließlich jedoch nicht beschränkt auf die Gewährleistung der Marktfähigkeit, der Eignung zu einem bestimmten Zweck und der Nichtverletzung. Insbesondere wird keine Gewähr dafür übernommen, dass die Dienste die Anforderungen des Lizenznehmers erfüllen, die Nutzung der Dienste zeitgemäß, unterbrechungsfrei, sicher oder fehlerfrei sein wird und jegliche Information, welche der Lizenznehmer als Resultat der Dienste erhalten hat, genau oder zuverlässig sein wird und jegliche Mängel oder Fehler in der Software, die dem Lizenznehmer als Teil der Dienste bereitgestellt werden, korrigiert werden. Der Zugriff auf jegliche Materialien, die der Lizenznehmer bei Nutzung der Dienste herunterlädt oder anderweitig erhält, erfolgt nach dessen eigenem Ermessen auf sein eigenes Risiko und er trägt die alleinige Verantwortung für jegliche Schäden an seinem Gerät oder für Datenverluste, die aus dem Herunterladen solcher Materialien entstehen können.

Insbesondere hat ExpoGlobus.com keinen Einfluss auf den persönlichen Internetzugang des Lizenznehmers. Mängel des Internetzugangs des Lizenznehmers, z.B. Viren, sind von der Gewährleistung ebenso ausgeschlossen.

10.Haftungsbeschränkung

Schadensersatzansprüche – gleich aus welchem Rechtsgrund – gegen ExpoGlobus.com (einschl. deren Erfüllungsgehilfen), die leichte Fahrlässigkeit voraussetzen, bestehen nur, wenn eine wesentliche Vertragspflicht/Kardinalpflicht verletzt worden ist. Schadensersatzansprüche sind in diesem Fall der Höhe nach auf den typischen vorhersehbaren Schaden beschränkt.

Die Einschränkungen gelten nicht, soweit die Schäden durch die Betriebshaftpflichtversicherung von ExpoGlobus.com gedeckt sind und der Versicherer an ExpoGlobus.com gezahlt hat. ExpoGlobus.com verpflichtet sich, die bei Vertragsabschluss bestehende Deckung aufrechtzuerhalten.

Ansprüche wegen Körperschäden sowie wegen Sachschäden nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben unberührt.

11.Freistellung

Der Lizenznehmer übernimmt die alleinige - in der Höhe unbegrenzt - Haftung gegenüber Dritten wegen Verletzung gewerblicher Schutzrechte. Insbesondere verpflichtet der Lizenznehmer sich, auf Anforderung durch ExpoGlobus.com Auseinandersetzungen sowie Rechtsstreitigkeiten mit Dritten im Einvernehmen mit ExpoGlobus.com auf eigene Kosten zu führen. Für den Fall, dass ExpoGlobus.com sich entschließt, Auseinandersetzungen oder Rechtsstreitigkeiten mit Dritten selbst zu führen, wird ExpoGlobus.com den Lizenznehmer stets rechtzeitig über den aktuellen Stand informieren. Der Lizenznehmer hat das Recht, an allen (auch mündlichen bzw. fernmündlichen) Verhandlungen teilzunehmen und mitzuwirken, soweit dies gesetzlich zulässig ist. Gibt ExpoGlobus.com dem Lizenznehmer die Gelegenheit zur Teilnahme bei der außergerichtlichen Beilegung, liegt die letzte Entscheidung bei ExpoGlobus.com. Über die sich aus der letzten Entscheidung ergebenden Kosten, werden sich die Vertragsparteien einvernehmlich einigen. Die Haftung des Lizenznehmers umfasst alle Nachteile, die für ExpoGlobus.com entstehen.

12.Mitteilungen

ExpoGlobus.com kann dem Lizenznehmer Mitteilung hinsichtlich der Dienstbereitstellung einschließlich Änderungen dieser Bedingungen per E-Mail an die vom Lizenznehmer hinterlegte E-Mail-Adresse per Briefpost oder durch Veröffentlichung auf der Website zukommen lassen.

13.Datenschutz

ExpoGlobus.com ist sich bewusst, dass den Lizenznehmern ein besonders sensibler Umgang mit allen personenbezogenen Daten, die die Lizenznehmer an ExpoGlobus.com übermitteln, äußerst wichtig ist. ExpoGlobus.com beachtet daher alle einschlägigen gesetzlichen Datenschutzvorgaben (deutsche Datenschutzgesetze, europäische Datenschutzrichtlinien und jedes andere anwendbare Datenschutzrecht). ExpoGlobus.com wird die personenbezogenen Daten der Lizenznehmer insbesondere nicht unbefugt an Dritte weitergeben oder Dritten sonst wie zur Kenntnis bringen. Einzelheiten zur Verarbeitung der Daten der Lizenznehmer sind in den Datenschutzbestimmungen von ExpoGlobus.com geregelt, die von jeder der ExpoGlobus.com-Websites aus erreichbar sind.

14.Schadenersatzklausel

In allen Fällen vertraglicher und außervertraglicher Haftung leistet ExpoGlobus.com Schadenersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen nur, wenn diese durch schuldhafte Verletzung von vertragswesentlichen Pflichten (Kardinalpflicht) durch das Betreiben einer das Erreichen des Vertragszwecks gefährdenden Weise verursacht werden oder auf grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz von ExpoGlobus.com zurückzuführen sind.

Haftet ExpoGlobus.com für die Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht, ohne dass grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vorliegt, ist die gesamte Haftung von ExpoGlobus.com auf solche Schäden und hierbei auf einen solchen Schadensumfang begrenzt, mit deren Entstehen ExpoGlobus.com bei Vertragsschluss aufgrund der ihm zu diesem Zeitpunkt bekannten Umständen typischerweise rechnen musste.

Die Haftungsbegrenzung gilt auch im Falle eines Verschuldens eines Erfüllungsgehilfen von ExpoGlobus.com.

Die Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei der Haftung für Personschäden und der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz sowie allen Fällen, in denen gesetzlich zwingend gehaftet wird. Der Einwand des Mitverschuldens bleibt möglich.

Für alle Ansprüche gegen ExpoGlobus.com auf Schadenersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen bei vertraglicher und außervertraglicher Haftung gilt - außer in Fällen unbeschränkter Haftung - eine Verjährungsfrist von einem Jahr. Die Verjährungsfrist beginnt mit dem in § 199 II BGB bestimmten Zeitpunkt. Sie tritt spätestens nach Ablauf der in § 199 III, IV BGB bestimmten Höchstfristen ein.

15.Schlussbestimmungen

Der Vertrag und seine Änderungen bedürfen der Schriftform. Nebenabreden bestehen nicht.

ExpoGlobus.com behält sich vor, diese AGB jederzeit ohne Nennung von Gründen zu ändern, es sei denn, das ist für den Lizenznehmer nicht zumutbar. ExpoGlobus.com wird den Lizenznehmer über Änderungen der AGB rechtzeitig benachrichtigen. Widerspricht der Lizenznehmer der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von sechs (6) Wochen nach der Benachrichtigung, gelten die geänderten AGB als vom Lizenznehmer angenommen. ExpoGlobus.com wird den Lizenznehmer in der Benachrichtigung auf sein Widerspruchsrecht und die Bedeutung der Widerspruchsfrist hinweisen.

Soweit nichts anderes vereinbart ist, kann der Lizenznehmer alle Erklärungen an ExpoGlobus.com per E-Mail mit dem von jeder der ExpoGlobus.com -Websites aus erreichbaren Kontaktformular abgeben oder diese per Fax oder Brief an ExpoGlobus.com übermitteln. ExpoGlobus.com kann Erklärungen gegenüber dem Lizenznehmer per E-Mail oder per Fax oder Brief an die Adressen übermitteln, die der Lizenznehmer als aktuelle Kontaktdaten in seinem Lizenznehmerkonto angegeben hat.

Sollten einzelne Regelungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt

Erfüllungsort ist der Sitz von ExpoGlobus.com.

Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, der Sitz von ExpoGlobus.com.

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts und des ins deutsche Recht übernommenen UN-Kaufrechts.